Brokervergleich24.net | Hier kann ein Broker Vergleich durchgeführt werden

http://brokervergleich24.net



von: admin | Kategorie(n): MoneYou

29. Mai 2012
Höhere Tagesgeldzinsen für Stamm- und Neukunden

MoneYou, ein Produkt des niederländischen Konzerns ABN AMRO Bank N. V., bietet seiner Klientel ab dem 10. Mai 2012 einen niedrigeren Ertragssatz für Tagesgeld. Während im vorherigen Jahr dieser noch 2,65% betrug, müssen die Kunden jetzt mit einem jährlichen Erlös von 2,55% rechnen. Davon ausgenommen sind Benutzer eines Festgeldkontos – für diese gelten weiterhin die alten Konditionen. Wer demnächst plant, bei diesem Kreditinstitut einen Account zu registrieren, der wird einige Bedingungen beachten müssen: Zum einen liegt er Höchstanlagebetrag bei 1 Mio. Euro, Mindestanlagebeträge entfallen. Die Erlöse werden einmal im Quartal an den Auftraggeber ausgezahlt. Ferner kann jeder Nutzer über maximal fünf zusätzliche Unterkonten verfügen.

Die Bank ermöglicht jedem Klienten die Kontoverwaltung über mobile Geräte vorzunehmen. Der niederländische Einlagensicherungsfonds erlaubt eine Absicherung bis 100.000 Euro. Der Service des Kreditgebers ist übersichtlich und seriös. MoneYou ist ein rein virtuell agierender Anbieter, der bewusst auf umfangreiche Filialen verzichtet, um der breiten Kundschaft zu möglichst günstigen Bedingungen Fest- und Tagesgeldangebote zu offerieren. Dieser Dienstleister ist ein Vorkämpfer, der zum Beginn der Online-Abwicklung sämtlicher Kreditgeschäfte beigetragen hat. Dank der Möglichkeit, über Apps das Institut jederzeit zu erreichen, steigt die Menge der Klientel stets an. Für ihre Zuverlässigkeit und das gut funktionierende Angebot wurde diese Großbank bereits mehrfach belohnt.

1991 wurde der Mutterkonzern gegründet, als die ABN und die AMRO sich für eine Fusion entschieden. Das Geschäft entfaltete sich so gut, dass dieser Konzern heute als einer der bedeutendsten Banken Europas bekannt ist. Das Institut verfolgt eine 200 Jahre alte Tradition, die sie mit modernen Technologien der heutigen Klientel angepasst hat. Über 7 Mio. Nutzer können bestätigen, dass dieser Dienstleister ein hervorragend funktionierendes System hat. Mit nahezu 28.000 Beschäftigten ist er für seine Kunden immer zu erreichen und berät zu sämtlichen Angelegenheiten rund um Finanzen und deren Verwaltung. Das Angebot der Gesellschaft kann online ersehen werden.







Kommentar schreiben

Kommentar

[…] einfach scheint es nicht zu sein, und viele bleiben bei Ihrem alten Tarif, obwohl sie es bei Weitem billiger haben […]