Brokervergleich24.net | Hier kann ein Broker Vergleich durchgeführt werden

http://brokervergleich24.net



von: admin | Kategorie(n): OnVista

6. Dezember 2011
Die OnVista Bank verschenkt Iphone 4 / 3GS

Für die Neukundengewinnung hat sich OnVista Bank etwas Besonderes einfallen lassen. Wer bis 31.12.2011 ein Depot einrichtet und bis 29.02.2012 eine vorgegebene Anzahl an Wertpapiertransaktionen ausführt, der erhält, je nach Anzahl, ein Apple iPhone in zwei unterschiedlichen Ausführungen. Weiterhin werden viele attraktive Konditionen angeboten. Bei einer Depoteröffnung entfallen die Gebühren, es ist also kostenlos. Bei einem sogenannten FreeBuy Trade werden gerade mal 3,99 € pro Order fällig und die Wertpapiere an sich können ohne weitere Gebühren gekauft werden. Die Handelssoftware wird ebenfalls kostenlos angeboten, so dass die Kunden individuell Online ihre Geschäfte leicht verständlich ausführen können. Der Neukunde erhält zudem die ersten FreeBuys kostenlos. Die OnVista Bank ist eine sogenannte Direktbank und überzeugt jeden Skeptiker durch die Transparenz und Sicherheit. Wer einen Festgeldvergleich durchführt, wird feststellen, dass diese Bank viele Vorteile zu bieten hat.

Interessant ist zudem, dass an allen Börsen gehandelt werden kann. Aufträge können direkt platziert werden und in sogenannter Echtzeit. Der Kunde hat immer den aktuellen Stand und Kurs vor sich und kann sich individuell über die weiteren Schritte informieren. Sämtliche und vor allem auch notwendige Finanzinformationen werden von der OnVista Bank dem Kunden zur Verfügung gestellt, so dass sich dieser sicher und gut aufgehoben fühlen kann.

Brokervergleich und Realtime-Kurse

Die angebotenen Systeme lassen bei den Kunden keine Wünsche offen. Kostenlose Software für das schnelle Handeln wird ermöglicht und die leicht verständliche Auflistung macht richtig Spaß. Realtime-Kurse gehören selbstverständlich ebenso dazu wie das sofortige Platzieren aus der Software heraus.

Bei der OnVista können Wertpapiere gehandelt werden, sowie Aktien, Optionsscheine, Fonds, Zertifikate, oder Futures. Bei den Anleihen ist nur ein telefonischer Handel möglich. Für Wertpapiere und Futures benötigt der Kunde lediglich ein Konto.
Für den Aktienhandel stehen dem Kunden der Handel Deutschland, der Handel USA und der außerbörsliche Direkthandel zur Verfügung. Somit kann sich jeder Kunde individuell seinen persönlichen Favoriten heraussuchen oder aber auch alle drei Möglichkeiten nutzen.







Kommentar schreiben

Kommentar

[…] deutlich unter Druck geraten würde. Hintergrund ist unter anderem, dass die Indexfonds, die den DAX abbilden, die Aktien abstoßen müssen. Denn sie dürfen nur die im DAX vertretenen Siemens-Aktien […]